Teilnahmebedingungen

DEFINITION:
Die IG Trading Competition ist ein kostenfreier Handelsswettbewerb, der auf Demokonten und mit virtuellem Geld stattfindet. Das Ziel der Competition ist es, den besten Trader deutschlands zu finden und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die besten Trader und Investoren in Deutschland zu lenken. Der Wettbewerb wird von IG in Zusammenarbeit mit der kurs plus GmbH organisiert. Teilnahme ab 18 Jahren.

DURCHFÜHRUNG UND ANMELDUNGSBEDINGUNGEN:
Beginn: Montag, der 18. Mai 2020 um 14:00 Uhr
Ende: Donnerstag, der 28. Mai um 23:59 Uhr.
Es ist möglich, sich ab dem 21. April um 00:00 Uhr und auch nach Beginn des Wettbewerbs, spätestens jedoch bis zum 27. Mai 2020 um 23:59 Uhr zu registrieren.

KATEGORIEN:
Der IG-Handelswettbewerb findet auf IG-Barrier&Options-Demokonten statt. Es dürfen nur Instrumente gehandelt werden die in den Barrier-Kategorien Indizes, Forex und Rohstoffe zugelassen sind. Bei einem Regelverstoß kann es zu Verwarnungen und Ausschlüssen der Competition kommen.

Nachfolgend finden Sie Screenshots zur Eröffnung des IG Barrier&Options-Demokontos und zur Auswahl der Barrier.





WETTBEWERBSMODUS:
Die Händler haben die Möglichkeit bereits vor Beginn der Competition mit dem Barrier&Options-Demokonto zu traden.
Alle Kauf-/Verkaufstransaktionen, die von den Teilnehmern vor dem eigentlichen Beginn des Wettbewerbs durchgeführt werden, zählen nicht in die Rangliste der Competition und werden vor Beginn des Wettkbewerbs (18. Mai) gelöscht. Das Konto wird auf den Ausgangspunkt von 30.000 Euro virtuelles Geld zurückgesetzt. Dieser Vorang wird von IG durchgeführt. Zusätzliche Einzahlungen haben eine Disqualifikation zur Folge.



Der Teilnehmer verpflichtet sich, in Übereinstimmung mit den allgemein geltenden zivilrechtlichen Vorschriften und fair gegenüber anderen Teilnehmern zu handeln.

REGISTRIERUNG:
Teilnehmen darf jeder, der bei Registrierung volljährig ist.

Der Wettbewerb findet in einem Handelsumfeld mit realen Preisen statt, aber auf einem kostenlosen und virtuellen Demokonto: Der Teilnehmer geht kein wirtschaftliches Risiko ein, und trägt somit keinen tatsächlichen Verlust für negative Transaktionen und erzielt keine realen Gewinne aus positiven Transaktionen.

Wenn Sie bereits ein Barrier&Options-Demokonto bei IG eröffnet haben, müssen Sie sich mit einer neuen E-Mail-Adresse registrieren und ein neues (nur für die Competition zugelassenes) Barrier&Options-Demokonto eröffnen. Bei Fragen erreichen Sie den Support von IG unter 0800 6648454.

PSEUDONYM:
Jeder Trader hat die Möglichkeit einen Pseudonym anzugeben, das in der Rangliste erscheint. Ihre persönlichen Daten, wie Vor- und Nachname werden nicht veröffentlicht.
Dies ist optional. Jeder Teilnehmer (egal ob Händler oder Beobachter) sollte aber Vor- und Nachnamen angeben, um den Preis erhalten zu können, die Ranglisten einzusehen und die getätigten Trades nachverfolgen zu können.

KLASSIFIZIERUNGEN:
Die Rendite wird berechnet, indem der erzielte Gewinn (nach Abzug der Handelskommissionen und gegebenenfalls der Steuern, sowie alle anderen Kosten im Zusammenhang mit der Eröffnung, Führung und Währung des Kontos) mit dem Anfangskapital verglichen wird (z.B. ergibt ein Gewinn von 1.000 Euro bei einem Anfangskapital von 10.000 Euro ergibt eine Rendite von 10%).

Jeden Tag wird auf der Website die aktualisierte Rangliste angezeigt, ergänzt durch Informationen zu den einzelnen getätigten Abschlüssen. Die Rangliste dient dazu, alle Teilnehmer über den Verlauf des Wettbewerbs zu informieren.

Die Daten werden einmal täglich aktualisiert, somit wird die Rangliste nicht in Echtzeit auf der Website dargestellt. Hierbei kann es zu Abweichungen zwischen den Daten in den Teilnehmerkonten und der Rangliste kommen. Die Daten der Teilnehmerkonten sind selbstverständlich immer in Echtzeit und somit zu jeder Zeit korrekt.

TRANSPARENZ:
Auf der Website werden jeden Abend die Listen mit allen von den Teilnehmern durchgeführten Trades zur Verfügung gestellt, damit jeder Teilnehmer den Verlauf der Competition in völliger Transparenz bewerten kann.

SIEGER:
Die drei Teilnehmer, die die besten Ergebnisse erzielt haben, erhalten eine Urkunde im Rahmen einer Siegerehrung. Der beste Trader erhält zusätzlich einen besonderen Preis.

Alle am Ende des Wettbewerbs noch offenen Positionen gelten als geschlossen. Somit werden für jedes Finanzinstrument mit offenen Positionen, die Marktpreise die um 23:59 Uhr am 28. Mai 2020 herrschen bewertet und in die finale Rangliste integriert.

Die besten drei Trader werden im Rahmen des IG TRADING DAY 2020, (Frankfurt am Main) auf der Bühne von John Bollinger persönlich geehrt.

Alle anderen Teilnehmer erhalten ein Teilnahme-Zertifikat per E-Mail von IG.

AUSWERTUNG:
Die Auswertung der Demo-Konten und somit auch der Competition wird von IG durchgeführt. IG wird den Wettkampf und das Einhalten des Reglements beachten und nach billigem Ermessen etwaige Strafen wie auch Ausschlüsse von der Competition verhängen, sollte das erforderlich sein. Ebenso wird IG im Webinar am 29. Mai um 14:00 Uhr die Sieger verkünden.

RECHTSVORSCHRIFTEN:
IG behält sich das Recht vor, jeden einzelnen Punkt der vorliegenden Teilnahmebedingungen, sowohl vor als auch während des Wettbewerbs nach billigem Ermessen und vorheriger Benachrichtigung der Teilnehmer zu ändern und nach billigem Ermessen jede Person auszuschließen, deren Teilnahme dem guten Ruf der Competition schaden könnte. Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.